Kategorie Nachhaltigkeit

Nachlese Webinar „Update Sustainable Finance“, 29.05.24

AFPA Nachhaltigkeits-Lotse Volker Weber informierte am 29. 05. in seinem Nachhaltigkeits-Webinar „Update Sustainable Finance“ zu folgenden Themen: Sustainable Finance als Teil der Transformation. Überblick über die wichtigsten Regelungen wie Nachhaltigkeitspräferenz, EU-Taxonomie, EU-Offenlegung, CSRD/ESRS. Status zum regulatorischen Rahmenwerk und dessen Auswirkungen in der Praxis für Wertpapierfirmen, Versicherungen und Kundenberater.

Den Vortrag und das Video finden Sie unten anbei.

FECIF-Kommentar zur Kapitalmarktunion: Auf der Suche nach echten Fortschritten jenseits der Schuldzuweisungen

Simon Colboc, Generalsekretär der FECIF, dem europäischen Branchenverband, berichtet im folgenden Kommentar über einen „Runden Tisch“ mit EU-Kommissarin McGuiness zur Kapitalunion. Ein von der Industrie erarbeitetes Diskussionspapier wird ebenso besprochen, wie Gründe, warum die Kapitalmarktunion nicht wie gewünscht „vom Fleck kommt, trotzdem das Finanzvermögen der Privaten in der EU mehr als 30.000 Mrd. € beträgt. Wie müsste das regulatorische Umfeld aussehen, um Geld für diese Investitionen in Green Deal und digitalen Wandel freizusetzen und sie zur Finanzierung des künftigen Wachstums zu verwenden? Das erfahren Sie im Beitrag von Simon Colboc unten.

EP: Annahme der Trilog-Vereinbarung zur CSDD

heute hat das Plenum des Europäischen Parlaments die interinstitutionelle Vereinbarung über den Vorschlag für eine Richtlinie über eine Sorgfaltspflicht im Bereich der Nachhaltigkeit (CSDD, Abkürzung für directive on a sustainability duty of care) mit 374 Ja-Stimmen, 235 Nein-Stimmen und 19 Enthaltungen angenommen. Eine Analyse durch das Fecif-Rechtsbüro und das Dokument finden Sie unten anbei.

ESMA: Konsultation zur delegierten Verordnung zur Regulierung von Ratingagenturen

Sehr geehrte Damen und Herren,

Die Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) hat heute eine Konsultation zu den Entwürfen für technische Regulierungsstandards (RTS) in Bezug auf die Registrierung und Beaufsichtigung von externen Prüfern im Rahmen der EU-Verordnung über grüne Anleihen (EuGB) eingeleitet. Die Frist zur Abgabe von Kommentaren endet am 14. Juni 2024. Das Konsultationspapier finden Sie unten anbei.

Termine der AFPA Events 2024

Auch heuer wird es neben dem AFPA Marktdialog eine Reihe von Webinaren geben, mit denen wir Sie bei der Erfüllung Ihrer gesetzlichen Pflichten unterstützen.
Bitte TERMINE gleich notieren! Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen aus Ihrem Haus!
Zum Anmelden senden Sie ein e-mail an gw@afpa.at.

Gerne können Sie diese Einladung an Ihre Mitarbeiter weiterleiten, um Stunden für die gesetzliche Weiterbildung zu sammeln.

EIOPA-Bericht zu Versicherungsrisiken

EIOPA, die Europäische Versicherungsaufsicht hat ihr „Insurance Risk Dashboard“, also ihren Bericht über die wichtigsten Risiken und Schwachstellen im Versicherungssektor der Europäischen Union veröffentlicht. Eine Analyse durch das Fecif-Rechtsbüro und das Dokument finden Sie unten anbei.

Trilog-Einigung über ESG-Ratings

Veröffentlicht am Montag, 12. Februar 2024, 17:31
Trilog-Einigung über ESG-Ratings

Kürzlich haben der Rat der EU und das Europäische Parlament eine vorläufige Einigung über die Verordnung zur Transparenz und Integrität von Umwelt-, Sozial- und Governance-Ratings (kurz ESG) erzielt. Die neuen Regeln werden das Ökosystem der ESG-Rating-Aktivitäten regulieren, um es Investoren zu ermöglichen, wohlüberlegte Investitionen zu tätigen und Greenwashing zu bekämpfen.

Arbeitsprogramm 2024, Leistungsrückschau auf 2023, Webinar-Plan 2024

Basierend auf den Plänen der EU-Kommission und den Vorhaben der EU-Aufsichtsbehörden (EIOPA, EBA und ESMA) haben der AFPA-Vorstand und AFPA-Marktbeirat das Arbeitsprogramm für 2023/24 erarbeitet. Dieses finden Sie unten ebenso anbei, wie den aktuellen Webinar-Plan und die AFPA-Leistungsrückschau auf 2023.
Der AFPA-Vorstand wünscht Ihnen ein erfolgreiches Geschäftsjahr.

Geleakt: Richtlinie über die Sorgfaltspflicht von Unternehmen im Bereich der Nachhaltigkeit (CSDD)

Heute berichten wir über ein 429-seitiges Papier, einen Vorschlag für eine Richtlinie über die Sorgfaltspflicht von Unternehmen im Bereich der Nachhaltigkeit (CSDD) mit den Positionen aus dem Trilog. Eine Analyse durch das Fecif-Rechtsbüro und das Link finden Sie unten anbei.

EBA: Konsultation zu Leitlinien für das Management von ESG-Risiken

Die Europäische Bankenaufsichtsbehörde hat eine Konsultation zum Entwurf der Leitlinien für das Management von Umwelt-, Sozial- und Governance-Risiken (ESG-Risiken) eingeleitet. Die Konsultation läuft bis zum 18. April 2024. Eine Analyse durch das Fecif-Rechtsbüro und die Information, wie man daran teilnhemen kann, finden Sie unten anbei.

Die Europäischen Aufsichtsbehörden ESAs (bestehend aus ESMA, EIOPA und EBA) veröffentlichten ein konsolidiertes Dokument mit Fragen und Antworten (Q&A) zur Verordnung über die Offenlegung von Nachhaltigkeitsinformationen im Finanzdienstleistungssektor (SFDR) und der damit verbundenen delegierten Verordnung 2022/1288 der Kommission. Details unten anbei.