Kategorie Studien

AFPA startet Studie zur Seniorendiskriminierung

Seniorenvertreter weisen seit Jahren auf die Benachteiligungen unserer älteren Mitbürger hin, die nicht so geübt im Umgang mit Smartphones sind. Doch immer mehr Dienste werden (nur noch) digital angeboten.

Auch für Berater und Vermittler wird es schwierig bis unmöglich, unsere älteren Mitmenschen mit den passenden Produkten zu versorgen. Fast unmöglich wird es, wenn Sie als ältere Person, auf Neudeutsch „best ager“ bezeichnet, ihre Wohnung aus Nachhaltigkeitsgründen zu sanieren oder altersgerecht umzubauen, falls sie dafür einen Kredit aufnehmen müssen.